Unser Leitfaden für eine perfekte zweiwöchige Reise nach Vietnam

Anzeige


4 Tage in Saigon (auch bekannt als Ho Chi Minh)

Saigon

Saigon ist das Geschäfts- und Finanzzentrum Vietnams mit einer bedeutenden Geschichte, die Hunderte von Jahren zurückreicht. Es ist ein faszinierender Ort mit einer Mischung aus klassischer französischer Architektur, eleganten Wolkenkratzern sowie kunstvollen Tempeln und Pagoden. In der Stadt gibt es viele Dachbars mit Blick auf Saigon und darüber hinaus, während fantastische Restaurants eine Kombination aus französischer, chinesischer und lokaler vietnamesischer Küche anbieten. In Saigon herrscht ein reges Treiben und es gibt viel Verkehr, aber wahrscheinlich nicht so viel wie in Hanoi. Die Menschen hier sind sehr nett und wir hatten viel Spaß.

Wir wohnten im luxuriösen Hotel des Arts Saigon, einem atemberaubenden Hotel mit einer Mischung aus französischer Kolonialarchitektur und moderner vietnamesischer Architektur. Es ist ideal gelegen, und wir konnten von hier aus alles zu Fuß erreichen. Unser Zimmer war entspannend und geschmackvoll eingerichtet, der Service und das Essen waren ausgezeichnet.

Saigon ist pulsierend und wirklich aufregend, es gibt tolle Bars und Restaurants für jeden Geldbeutel, siehe weiter unten unsere Lieblingsaktivitäten und Restaurants in Saigon.

Anzeige

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den