Santorini Bucket List: 10 Dinge, die man auf der griechischen Insel tun sollte

Anzeige


6. Erkunden Sie die archäologische Stätte von Akrotiri

Akrotiri

Akrotiri ist eine antike Stadt, die heute in Ruinen liegt – was aber nicht bedeutet, dass man sie auf seiner Reise nach Santorin nicht sehen sollte. Akrotiri, das oft mit dem italienischen Pompeji verglichen wird, wurde vom Vulkanausbruch vollständig verschluckt.

Sie können dieses in der Zeit eingefrorene Stück Geschichte allein erkunden, aber das beste Erlebnis haben Sie, wenn Sie einen der vielen örtlichen Führer engagieren. Alles, von Kochtöpfen über Blumentöpfe bis hin zu Bienenstöcken (ja, Bienenstöcke!), wurde hier in mühevoller Kleinarbeit geborgen, und 2012 wurden die völlig intakten, aber in Stein gehauenen Häuser mit einer Dachkonstruktion geschützt, um sie für künftige Besuchergenerationen zu erhalten.

Wenn Sie über die Ereignisse in Akrotiri traurig sind, dann können Sie sich damit trösten, dass hier keine einzige Leiche (und nur ein einziges Goldstück) gefunden wurde. Das deutet darauf hin, dass die Bewohner dieser antiken Stadt vorgewarnt waren und erfolgreich evakuiert wurden, wobei sie ihre Schätze mitnahmen.

Anzeige

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den