Die 20 besten Städtereisen der Welt

Havanna, Kuba

Havanna, Kuba

Spanische Konquistadoren gründeten Havanna im 16. Heute, fast 500 Jahre später, ist ihr Einfluss noch immer überall in der kubanischen Hauptstadt zu sehen, mit kolonialer Architektur, die ins Auge sticht, und großen Alleen, die erkundet werden wollen. Denken Sie über eine Reise nach? In Anbetracht des Klimas hier gibt es keine schlechte Zeit für einen Besuch.

Ein Besuch in Havanna kann sich ein wenig wie eine Reise in die Vergangenheit anfühlen, mit amerikanischen Oldtimern, die durch die Straßen fahren, und einer entspannten Atmosphäre, die es den Touristen erlaubt, die moderne Welt und ihren Stress und ihre Belastungen hinter sich zu lassen. Verbringen Sie auf jeden Fall etwas Zeit in der historischen Altstadt von Havanna, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und besichtigen Sie das ikonische Nationale Kapitol, ein Wahrzeichen aus den 1920er Jahren, das Sie nicht verpassen sollten.

Machen Sie einen Ausflug zum Castillo de la Real Fuerza, einem faszinierenden Fort und Schifffahrtsmuseum, bevor Sie sich mit einem Cuba Libre, dem klassischen Rum-Cola-Cocktail, der als Nationalgetränk der Insel gilt, entspannen.

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den