Die 20 besten Städtereisen der Welt

Kopenhagen, Dänemark

Kopenhagen lockt die Besucher mit seinen bunten Cafés und Bars nach Dänemark, wobei die Attraktionen am Nyhavn immer auf der Tagesordnung derjenigen stehen, die das Glück haben, hier zu verweilen.

Die Atmosphäre ist entspannt und freundlich, das Essen köstlich und der Empfang herzlich. Doch für diejenigen, die sich die Sehenswürdigkeiten ansehen möchten, hat Kopenhagen noch viel mehr zu bieten. Da wäre zum Beispiel die Kleine Meerjungfrau, die berühmte Bronzestatue, die unbedingt fotografiert werden muss. Machen Sie einen Schnappschuss, bevor Sie sich auf den Weg nach Indre By, Kopenhagens historischem Zentrum, machen, wo es immer etwas zu sehen gibt und die Attraktionen für jeden etwas zu bieten haben.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Frederiksstaden zu erkunden, das Rokoko-Viertel aus dem 18. Jahrhundert, in dem sich unter anderem das Schloss Amalienborg befindet, die offizielle Residenz der dänischen Königsfamilie. Es gibt so viel zu sehen in Kopenhagen – aber meistens zieht es Sie zurück nach Nyhavn, wo die Uferpromenade auf Sie wartet und die Drinks immer in Strömen fließen.

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den