Die 20 besten Städtereisen der Welt

Neapel, Italien

Neapel, Italien

Das überfüllte, chaotische und stets intensive Neapel ist ein süditalienisches Juwel, das einen Besuch wert ist. An der Spitze des sagenumwobenen Stiefels Italiens und direkt am Golf von Sorrent gelegen, ist dies ein Ort, der niemals schläft – ein antiker Außenposten, der danach schreit, erkundet zu werden, und ein Ziel, das Touristen immer wieder anzieht.

Bewundern Sie das Alte und das Neue: überall verfallene antike Ruinen und moderne Kunst von Weltrang im renommierten Museo d’Arte Contemporanea. Oder machen Sie einen Ausflug nach Pompeji, das vor fast 2.000 Jahren vom Vesuv zerstört wurde, einem aktiven Vulkan, der noch heute schwelt, weniger als sechs Meilen östlich der Stadt.

Auf den Straßen herrscht reges Treiben, Fußball ist eine Religion und Pizza steht immer auf der Speisekarte. Doch wer sich zurücklehnen möchte, findet ein ruhiges Plätzchen, um die Sonne zu genießen. Schöne Strände und idyllische Inseln sind nie weit von der hektischen Stadt entfernt.

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den