Die 20 besten Städtereisen der Welt

Reykjavik, Island

Reykjavik ist sauber, grün und für alle zugänglich und will erkundet werden. Die isländische Hauptstadt ist auch die größte Stadt des Landes, aber mit weniger als 200.000 Einwohnern ist sie ein kompakter Ort, der nicht einfacher zu erkunden ist.

Die Fortbewegung ist hier einfach. Möchten Sie die Sehenswürdigkeiten sehen? Reykjavik erkundet man am besten zu Fuß, denn hier ist nichts weit weg. Reykjavik ist landschaftlich sehr reizvoll gelegen und lässt sich am besten von der Hallgrimskirkja aus betrachten – einer imposanten Kirche, die von der ganzen Stadt aus zu sehen ist und die beste Aussicht der Stadt bietet. Haben Sie sich orientiert? Dann ist es an der Zeit, sich den Top-Sehenswürdigkeiten Islands zu widmen. Kunst und Kultur stehen immer auf dem Programm und das Nachtleben ist nach Feierabend legendär.

Möchten Sie mehr über das Erbe des Landes erfahren? Das Nationalmuseum und das Saga-Museum sind beide einen Besuch wert, wenn Sie sich für die Geschichte der Wikinger interessieren. Klein? Vielleicht, aber Reykjavik ist immer faszinierend und beweist, dass Größe nicht alles ist.

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den