20 Bizarre Hybridtiere, die es tatsächlich gibt

Beefalo (Büffel + Kuh)

Beefalo, Hybridtier

Beefalos sind eine Kreuzung aus Bison und Hausrind und wurden ursprünglich geschaffen, um die Qualität von Rindfleisch zu verbessern. Ihr Fleisch ist fett- und cholesterinärmer als das von normalen Rindern. Obwohl Beefalos in der Regel das Ergebnis eines kontrollierten Zuchtprogramms sind, wurden zufällige Kreuzungen in den Südstaaten Nordamerikas bereits 1749 entdeckt. Beefalos sind in der Regel die Nachkommen eines weiblichen Bisons und eines männlichen Bullen, aber um als Vollhybrid zu gelten, müssen sie 37,5 % Bisongenetik aufweisen, andernfalls werden sie als Bisonhybrid bezeichnet.

Es ist bekannt, dass sie abtrünnig werden – ein berüchtigter Fall, der für Schlagzeilen sorgte, betraf einen Bison namens Buddy, der aus einem Fleischverarbeitungsbetrieb in Connecticut entkam. Es folgte eine landesweite Rinderjagd, und Buddy tauchte auf Wildtierkameras im gesamten westlichen Connecticut auf. Die Menschen halfen dem Flüchtigen sogar, indem sie ihn fütterten, während er auf der Flucht war!

Buddy wurde schließlich auf einer Farm festgenommen, wo er mit einigen weiblichen Rindern chillte. Er sollte eigentlich zum Schlachthof gebracht werden, aber als er entkam, sammelten die Leute über 10.000 Dollar für ihn, so dass die Behörden ihre Meinung änderten. Nach einer umfassenden medizinischen Untersuchung verbringt Buddy nun den Rest seiner Tage auf der Critter Creek Farm Sanctuary in Florida, wo er sich auf 4.000 Hektar frei bewegen kann. Wir bewundern Buddys Mut und sind froh, dass dieser Gesetzesflüchtling in ein luxuriöses Altersheim gebracht werden konnte.

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den