20 Bizarre Hybridtiere, die es tatsächlich gibt

Grolar Bär (Eisbär + Braunbär)

Grolar Bär, Hybridtier

Die Welt erfuhr zum ersten Mal von der Existenz des äußerst seltenen Grolars, als die DNA eines ungewöhnlich aussehenden Bären, der in der kanadischen Arktis gefunden wurde, getestet wurde. Obwohl mehrere Sichtungen gemeldet wurden, gibt es auf der ganzen Welt nur 8 bestätigte Grolarbären, und man nimmt an, dass sie alle von derselben Bärenmutter abstammen!

Als Kreuzung zwischen einem Eisbären und einem braunen Grizzlybären sind Grolarbärenjunge eher selten, da Eisbären und Grizzlybären eine völlig unterschiedliche Lebensweise haben. Obwohl sie in benachbarten Regionen zu finden sind, paaren sich Eisbären, jagen und bauen ihre Höhlen auf dem Eis, während braune Grizzlybären bekanntermaßen auf dem Land leben.

Grizzlybären haben ein dickes weißes Fell wie Eisbären und die langen Krallen, den Buckel und das flache Gesicht eines Braunbären – und sie haben oft braune Flecken um die Augen, die Nase und die Füße. Ihr Körper ist normalerweise kleiner als der ihrer polaren Eltern, obwohl sie größer sind als ein Grizzly, aber ihr Verhalten ähnelt oft dem eines Eisbären. Wissenschaftler, die sie beobachteten, stellten fest, dass sie Gegenstände schleuderten, die ihnen zum Spielen gegeben wurden, ähnlich wie ein Eisbär seine Beute schleudert.

Die Forscher vermuten, dass die Grolar-Geburten auftreten, weil Grizzlys ihr Territorium im kanadischen Arktischen Archipel kürzlich erweitert haben. Wir finden den Namen Grolar einfach großartig, aber wussten Sie, dass er nur verwendet wird, um den Nachwuchs eines männlichen Grizzlys und einer weiblichen Eisbärin zu beschreiben – wenn es umgekehrt ist, wird das Jungtier Pizzly genannt!

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den