20 Bizarre Hybridtiere, die es tatsächlich gibt

Jaglion (männlicher Jaguar + weiblicher Löwe)

Jaglion, Hybridtier

Der majestätische Jaglion ist eine Kreuzung zwischen einem männlichen Jaguar und einem weiblichen Löwen. Diese Paarung ist extrem selten, und die einzigen beiden bekannten Exemplare leben in einem Wildtierschutzgebiet in Ontario, Kanada. Ihre Geschichte begann, als zwei Großkatzen in dem Schutzgebiet, Lola, eine Löwin, und ein stattlicher schwarzer Jaguar namens Diablo, alle überraschten, indem sie sich paarten und zwei entzückende Jaglion-Welpen zur Welt brachten, ein Mädchen namens Jahzara und einen Jungen namens Tsunami.

Jahzara ist ein melanistischer Jaglion, da sie das Melanismus-Gen ihres Vaters geerbt hat. Ihr Fell ist also dunkel, aber wie ihr kleiner Bruder hat sie noch die Flecken ihrer Mutter. Jaglöwen haben das gleiche Haarbüschel geerbt, das ihre Löwinnenmutter am Ende ihres Schwanzes hat, aber im Gegensatz zu einem Löwen kann ihnen keine prächtige Mähne wachsen. Da Löwen und Jaguare beide zur Gattung Panthera gehören, können sie sich zwar paaren, aber es ist dennoch außerordentlich selten. Da sie normalerweise in Gefangenschaft geboren werden, sind sie ruhiger als Löwen oder Jaguare, rollen sich gerne herum und kuscheln sich an ihre Geschwister.

Die Geschichte von Lola und Diablo ist besonders süß, denn die beiden kannten sich schon als kleine Welpen, da sie zur gleichen Zeit in der Rettungsstation ankamen, als sie noch so klein waren, dass sie mit der Flasche gefüttert werden mussten. Als sie älter wurden, kamen sie sich immer näher und machten Wutanfälle, sobald jemand versuchte, sie zu trennen. Lola weigerte sich sogar zu fressen, so dass die Mitarbeiter schließlich nachgaben, obwohl sie versuchten, sie getrennt zu halten, als sie läufig war. Wir wissen jetzt, dass dieser Plan offensichtlich fehlgeschlagen ist – aber wenn wir sehen, wie süß ihre Jaglion-Babys sind, können wir es nicht bereuen!

ADVERTISEMENT

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den