10 wissenschaftlich unmögliche Orte, die es tatsächlich gibt

Kawah Ijen

Kawah Ijen

Der aktive Vulkan Kawah Ijen im Banywang Regency, Java, ist einer der außergewöhnlichsten Vulkane der Welt. Anstelle der üblichen roten Lava und des schwarzen Rauchs produzieren seine unterirdischen Aktivitäten elektrisch blaue Lava und Flammen, die in die Luft steigen.

Die sagenumwobene blaue Lava des Kawah Ijen hat schon lange Neugierige nach Java gelockt. Hier, auf dieser atemberaubenden indonesischen Insel, sind die spektakulären Ausbrüche des Vulkans ein wahrer Augenschmaus. Das Phänomen hat Wissenschaftler schon lange fasziniert. Aber obwohl die Farben nicht in Frage gestellt werden können, ist die zugrunde liegende Ursache nicht so, wie die meisten glauben. Die Lava ist hier nicht ursprünglich blau, sondern wird es durch ein natürliches Phänomen. Tatsächlich hat der Vulkan einige der höchsten Schwefelwerte der Welt und wenn die schwefelhaltigen Gase des Vulkans mit einer Lufttemperatur von über 360’C in Kontakt kommen, färbt sich die Lava blau.

Eine weitere interessante Tatsache über diesen Ort ist, dass hier einer der gefährlichsten Schwefelabbaue der Welt betrieben wird. Die Arbeitsbedingungen sind prekär, und die Arbeiter, die den giftigen Schwefelgasen über lange Zeit ausgesetzt sind, entwickeln langfristige Gesundheitsprobleme. Interessiert an einem Besuch? Unternehmen Sie hier keine Abenteuer auf eigene Faust. Eine wirklich coole Sache ist eine nächtliche geführte Gruppentour zum Vulkan, um das Phänomen der blauen Flammen zu sehen.

Advertisement

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den

×