10 wissenschaftlich unmögliche Orte, die es tatsächlich gibt

Der Krumme Wald

The Crooked Forest

Der Krumme Wald in Polen lockt seit langem Besucher mit einem Hang zum Ungewöhnlichen. Die Wissenschaft behauptet, dass die J-förmigen Bäume, die hier wachsen, ein Ding der Unmöglichkeit sind. Dennoch sind sie hier für alle zu sehen – auch wenn ein Grund für ihre missgestaltete Natur nicht erklärt werden kann.

Es gibt unzählige Theorien über den Krummen Wald, aber bisher konnte keine bewiesen oder widerlegt werden.
Der Wald, der den Einheimischen als Krzywy Las bekannt ist, befindet sich am westlichen Rand Polens, nicht weit von der Grenze zu Deutschland. Einige glauben, dass einfallende Panzer während des Zweiten Weltkriegs junge Setzlinge plattgedrückt haben, was dazu führte, dass die sich erholenden Bäume eine so seltsame Form annahmen.

Andere wiederum machen Außerirdische, Gravitationsschwankungen und den dicken Schneefall, für den die Region bekannt ist, dafür verantwortlich – alles ohne Beweise oder überzeugende Argumente. Es ist möglich, dass die Wahrheit etwas banaler ist. Einige behaupten, die Bäume wurden von Menschenhand manipuliert, um maßgeschneiderte Formen für Bauzwecke zu schaffen.

ANZEIGE

Diesen Artikel weiter lesen

Weiter ›
ANZEIGE

Mehr von Travel Den