10 traumhafte griechische Inseln, von denen Sie noch nichts gehört haben

Anzeige


Tilos

Tilos, Griechenland

Die bezaubernde Insel Tilos ist üppiger grün als viele andere griechische Inseln. Daher ist sie auch für ihre reiche Tierwelt bekannt, vor allem für die zahlreichen und vielfältigen Vogelarten, die auf Tilos zu finden sind. Tatsächlich ist die gesamte Insel ein Naturschutzgebiet und ein wahres Paradies für Naturliebhaber.

Zwischen den beiden bekannten griechischen Inseln Kos und Rhodos gelegen, ist Tilos ein wahres Juwel. Da die Insel bald zu 100 % mit erneuerbaren Energien versorgt wird, ist sie ideal für Reisende, die einen Ort besuchen möchten, der ihren ökologischen Fußabdruck nicht so stark belastet. Die sanfte Hügellandschaft mit ihren winzigen traditionellen Fischerdörfern und einsamen Buchten ist wie geschaffen für gemütliche Wanderungen. In den Hügeln oberhalb des Hafens von Livadia entdecken Sie den gespenstischen mittelalterlichen Weiler Mikro Horio, der 1940 verlassen wurde. Seitdem ist es unbewohnt, was einen Besuch zu einem echten Gänsehautmoment macht.

Auch Strandliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn die unberührten, weißen Sandstrände sind ideal für friedliche Entspannung und Kontemplation. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und atmen Sie die griechische Lebensart ein, die in den letzten Jahrzehnten stillgestanden zu haben scheint. Tilos ist eine echte Insel, auf der man dem Alltag entfliehen kann, und Sie werden sich ganz sicher in sie verlieben!

Anzeige

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den