10 traumhafte griechische Inseln, von denen Sie noch nichts gehört haben

Anzeige


Schinoussa

Schinoussa, Griechenland

Wenn Sie wirklich dem Alltag entfliehen wollen, dann sollten Sie sich auf die idyllische Insel Schinoussa begeben, auf der nur 250 Einwohner leben. Diese winzige griechische Insel liegt südlich von Naxos und hat eine atemberaubende und völlig unberührte Steinlandschaft.

Es gibt nur eine Handvoll Hotels auf diesem winzigen Stückchen Paradies, und wie Sie sich vorstellen können, ist die Stimmung sehr entspannt. Mit nur drei Dörfern – Mersini, Messaria und Chora – ist Schinoussa der ideale Ort, um das griechische Inselleben in vollen Zügen zu genießen.

Sie erreichen die Insel mit der Fähre von Piräus, dem Haupthafen von Athen, und die meisten Hotels holen Sie vom Schiff ab. Wenn Sie gerne segeln, dann ist der Hafen der Insel, Mersini, der perfekte Ort für Sie. Früher war dies auch ein praktischer Unterschlupf für Piraten, so dass Sie vielleicht sogar etwas versteckte Beute entdecken können!

Strände sind auf Schinoussa das A und O. Verbringen Sie also unbedingt einige Zeit zum Entspannen auf Psili Ammos und Fikio. Wenn Sie sich die Beine vertreten wollen, wandern Sie durch das Dorf Hora. Dort finden Sie die hübsche Kirche Eisodia Theotokou und die Ikone der Panayia Akathis. Letzterer werden mystische Kräfte nachgesagt, so dass Sie sich vielleicht in diese Insel verlieben werden!

Anzeige

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den