10 traumhafte griechische Inseln, von denen Sie noch nichts gehört haben

Anzeige


Chios

Chios, Griechenland

Chios ist relativ groß im Vergleich zu vielen der Inseln, die auf unserer Liste der griechischen Inseln stehen, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben. Sie ist die fünftgrößte der insgesamt 6.000 griechischen Inseln und wird von den meisten Touristen noch nicht entdeckt. Selbst wenn Touristen sie besuchen, beschränken sie sich meist auf einen kleinen Teil dieser wunderschönen Insel, nämlich die traditionellen Mastixdörfer. Obwohl diese Dörfer wunderschön sind, bietet Chios noch viel mehr.

Mieten Sie sich ein Auto, und Sie werden eine Fülle von ruhigen, friedlichen und schönen Stränden entdecken, die Sie vielleicht sogar ganz für sich allein haben. Chios ist vor allem für seine Zitrusfrüchte bekannt, und Sie werden den Duft von Zitronen, Limetten und Orangen in der Luft riechen. Die Mastixdörfer sollten jedoch nicht übersehen werden. Das größte und meistbesuchte ist das historische Dorf Pygri. Aber wenn man sich umschaut, findet man alle möglichen versteckten byzantinischen Dörfer, die längst verlassen und dem Zahn der Zeit überlassen sind.

Pygri selbst ist voll von Gebäuden, die mit einem einzigartigen Schwarz-Weiß-Muster, dem so genannten Sgraffito, versehen sind, das die Genueser Eroberer früher häufig anbrachten. Mit seiner Geschichte, den Orten, die es zu erkunden gilt, den ruhigen, leeren Plätzen und den herrlichen Stränden lädt Chios zu einem Besuch ein. Wird es auf Ihre Abenteuerliste kommen?

Anzeige

Diesen Artikel weiter lesen

Mehr von Travel Den