Die 15 gefährlichsten Brücken der Welt

ADVERTISEMENT

Canopy Walk, Ghana

Hoch in den Bäumen des Kakum-Nationalparks schwebt Ghanas Canopy Walk und bietet eine neue Perspektive auf den üppig grünen Dschungel der zentralen Region des Landes.

Die Aussicht von hier oben ist spektakulär, das ist wahr. Aber das macht ihn nicht weniger beängstigend, und diejenigen, die mutig genug sind, den schmalen Weg zu betreten, neigen nicht dazu, hier herumzuhängen. Angesichts des Gefälles ist es vielleicht am besten, nicht nach unten zu schauen.

Der Canopy Walk ist 350m lang, mit separaten Abschnitten, die zwischen sieben Bäumen aufgereiht sind. Er besteht im Wesentlichen aus Seilen und ist eine einfache Struktur.

Da sich Termiten durch die Holzbretter arbeiten und die tragenden Seile wenig vertrauenerweckend wirken, sollten Sie die Risiken sorgfältig abschätzen, bevor Sie sich darauf einlassen. Nichts für schwache Nerven, niemand wird Sie beurteilen, falls Sie sich entscheiden, dass es vernünftig ist, das Risiko nicht einzugehen.