Die 15 gefährlichsten Brücken der Welt

ADVERTISEMENT

Sieben-Meilen-Brücke, Florida

Der Name sagt schon alles. Die Sieben-Meilen-Brücke ist lang – wirklich lang. Diese in den Florida Keys gelegene technische Meisterleistung verbindet Knight’s Key mit Little Duck Key und bildet ein riesiges Netzwerk von Brücken, die die wunderschönen Gewässer hier überspannen.

Es mag zwar landschaftlich reizvoll sein, aber eine Überfahrt zu unternehmen, kann eine beängstigende Erfahrung sein. Wenn man erst einmal auf der Brücke ist, sollte man einfach immer weiterfahren.

Hier gibt es zwei Brücken – die ursprüngliche, die aus dem Jahr 1912 stammt, und heute nur noch für Radfahrer und Fußgänger zugänglich ist, obwohl eine große Lücke in der Konstruktion bedeutet, dass eine vollständige Überquerung nicht mehr möglich ist.

Die neuere Brücke wimmelt von Urlaubsverkehr, und obwohl dies viel sicherer ist, bestehen gewisse Risiken. Der Meeresboden ist hier weich, und trotz der modernen Technik steht die Brücke noch immer auf den Fundamenten eines viel älteren Vorgängers. Müssen Sie rüberkommen? Atmen Sie tief durch – und lassen Sie sich Zeit.