Die 15 gefährlichsten Brücken der Welt

ADVERTISEMENT

Hängebrücke Longjiang, China

Man braucht schon eine gewisse Schwindelfreiheit, um Chinas gewaltige Hängebrücke Longjiang in Angriff zu nehmen. Sie zählt zu den höchsten der Welt und liegt fast 305m über dem rauschenden Fluss, was ein bemerkenswerter Anblick ist.

Der Longjiang-Fluss ist der schönste Fluss in der Stadt Tengchong, der oft unter den treibenden Nebeln und tiefhängenden Wolken in Yunnan verborgen ist. Zwar muss man die gewaltige Ausdehnung der Brücke sehen, um ihr Glauben schenken zu können, aber die Angst, die sie bei den Unvorbereiteten auslöst, ist sehr real.

Longjiang ist nicht nur hoch, sondern auch sehr lang, erstreckt sich über eine Spannweite von fast 1.2km über die große Schlucht, die einst einen beträchtlichen Umweg erforderte. Es ist vielleicht keine Überraschung, dass nervöse Reisende es immer noch vorziehen, den viel längeren Weg zu nehmen, um die Überquerung zu vermeiden.

Als Verbindung zwischen Baoshan und Tengchong – und mit einem riesigen, nicht abgestützten Mittelteil – wird Longjiang viel benutzt. Es wurden auch Bürgersteige in den Entwurf einbezogen, damit die Menschen entlang der Brücke gehen und ihre Umgebung aus einem neuen Blickwinkel betrachten können.