Die 15 gefährlichsten Brücken der Welt

ADVERTISEMENT

Vitim-Flussbrücke, Russland

Es ist kaum zu glauben, dass jemand versuchen würde, über die verrottende Vitim-Flussbrücke zu fahren, doch für diejenigen, die in Sibirien Abenteuer und Aufregung suchen, erweist sich dies oft als eine zu große Herausforderung, als dass man ihr widerstehen könnte.

Einst eine Eisenbahnbrücke, ist das Bauwerk längst verfallen, seine hölzerne Plattform verrottet und seine Gefahren nur allzu offensichtlich. Die Brücke misst nur 1.8m und ist nicht viel breiter als die meisten modernen Kraftfahrzeuge. Ohne Schienen oder Barrieren gibt es wenig, was die Autofahrer davon abhalten könnte, in das eiskalte Wasser unter der Brücke zu stürzen.

Sibirien ist kalt – wirklich kalt – und zu allem Überfluss ist die Brücke oft mit Schnee oder, schlimmer noch, mit einer dicken Eisschicht bedeckt, was die Gefahr nur noch erhöht. Wenn man einmal auf der Brücke ist, gibt es auf einer Länge von etwa 580m kein Zurück mehr. Eindeutig eine, die man vermeiden sollte, aber wenn man einfach nicht widerstehen kann, ist unser bester Rat, es langsam und stetig anzugehen.